Jod ist in größeren Mengen für Schilddrüsenerkrankungen verantwortlich und noch immer wird propagiert, das wir in Deutschland nicht genug Jod abbekommen.

Jod wäre so gesund und würde unsere Gesundheit fördern. Auf diesen erfundenen „Fakten“ basiert die Zwangsjodierung in Deutschland. Unser Salz wird jodiert, das Mineralwasser, unser Brot und auch das Fleisch enthält massive Mengen an Jod.

Der Film informiert über die Jodierung von Lebensmitteln und klärt über die Gesundheitsrisiken der Zwangsjodierung in Deutschland und anderen Ländern auf.

Eindrucksvoll wird in diesem Video aufgezeigt, wieviel Jod wir durchschnittlich an einem Tag zu uns nehmen, was bei einem durchnittlichen Bundesbürger umgerechnet fast 14 Jodtabletten wären. Da ist es kaum verwunderlich, das es immer mehr Menschen in Deutschland gibt, die an entzündlichen Schilddrüsenerkrankungen leiden.

Noch mehr wichtige Infos:

Wichtige Bücher zur Hashimoto Thyreoiditis

Wichtige Bücher zur Hashimoto Thyreoiditis

Hier möchte ich einige Bücher vorstellen, die bei Hashimoto Thyreoiditis als Pflichtlektüre gelten. Um mit dieser Krankheit leben zu können und sie so gut wie möglich in den Griff zu bekommen, sollte man die Basisinfos stets zur Hand ...

Gründe und Ursachen für eine Nebennierenschwäche

Gründe und Ursachen für eine Nebennierenschwäche

In den westlichen Ländern kommt chronischer Stress sehr häufig vor. Die häufigsten Gründe für Stress sind beispielsweise starker, beruflicher Druck, Tod eines geliebten Menschen, Umzüge, Krankheit, Arbeitsplatzwechsel ...

Meine Geschichte 2014

Meine Geschichte 2014

Zu Beginn des Jahres 2014 habe ich mich auf Anraten meiner Hausärztin, in die Obhut einer Privatklinik in Bonn zu begeben. Dort sollte es einen guten Arzt geben, der sich mit meinem Krankheitsbild auskannte und im Haus alle weiteren ...