Wer bestimmt, ob ein Mensch gute oder schlechte Laune hat und wie er sich verhält ? Sein Bewusstsein oder Milliarden von Bakterien in seinem Bauch ? Was weiß die Forschung über den Magen-Darm-Trakt, der voller Neuronen ist und ein eigenständiges Nervensystem bildet ?

Vor einigen Jahren entdeckten die Forscher, dass Magen und Darm des Menschen rund 200 Millionen Nervenzellen enthalten. Nur allmählich gelingt es, den ständigen Dialog zwischen den beiden Steuerzentralen Bauch und Kopf zu entziffern.

Die dabei gewonnenen Erkenntnisse eröffnen ungeahnte therapeutische Möglichkeiten. Denn vermutlich werden bei bestimmten neurologischen Erkrankungen, wie beispielsweise der Parkinson-Krankheit, zunächst die Neuronen im Magen-Darm-Trakt angegriffen.

Noch erstaunlicher: Im Bauchhirn lebt eine Hunderte Milliarden von Bakterien zählende Kolonie, deren Aktivität sich auf Persönlichkeit und Entscheidungen des Menschen auswirkt und die dafür verantwortlich ist, ob jemand beispielsweise zurückhaltend oder verwegen reagiert.

Nach der Entdeckung dieses zweiten Nervensystems setzt sich unter den Forschern allmählich die Überzeugung durch, dass das Gehirn im Kopf nicht der einzige Kapitän an Bord ist.

Noch mehr wichtige Infos:

Wichtige Bücher zur Hashimoto Thyreoiditis

Wichtige Bücher zur Hashimoto Thyreoiditis

Hier möchte ich einige Bücher vorstellen, die bei Hashimoto Thyreoiditis als Pflichtlektüre gelten. Um mit dieser Krankheit leben zu können und sie so gut wie möglich in den Griff zu bekommen, sollte man die Basisinfos stets zur Hand ...

Gründe und Ursachen für eine Nebennierenschwäche

Gründe und Ursachen für eine Nebennierenschwäche

In den westlichen Ländern kommt chronischer Stress sehr häufig vor. Die häufigsten Gründe für Stress sind beispielsweise starker, beruflicher Druck, Tod eines geliebten Menschen, Umzüge, Krankheit, Arbeitsplatzwechsel ...

Meine Geschichte 2014

Meine Geschichte 2014

Zu Beginn des Jahres 2014 habe ich mich auf Anraten meiner Hausärztin, in die Obhut einer Privatklinik in Bonn zu begeben. Dort sollte es einen guten Arzt geben, der sich mit meinem Krankheitsbild auskannte und im Haus alle weiteren ...